Lechner-Maderthaner Christina, MA, MA

Lechner-Maderthaner Christina, MA, MA

Lechner-Maderthaner Christina, MA, MA

Christina Lechner-Maderthaner wurde in Steyr geboren und machte an der dortigen Landesmusikschule ihre ersten gitarristischen Schritte. Ab 1991 besuchte sie das Musikgymnasium in Linz, sang im dortigen Mozartchor und begann am Brucknerkonservatorium in der Klasse von Marianne Waidhofer mit dem Gitarreunterricht. Ergänzend dazu nahm sie Klavierunterricht an der LMS Steyr und in der Folge am Brucknerkonservatorium in der Klasse von Mag. Anna Krauze.
Eine intensive Gesangsausbildung sowie eine Schulung in relativer Solmisation folgten bei Kons. Josef Waidhofer an der LMS Perg. Seit mehreren Jahren ist Christina Lechner Mitglied im Kammerchor Perg „Die Lautmaler“.
Nach der Matura 1997 begann sie an der Anton Bruckner Privatuniversität Instrumental- und Gesangspädagogik sowie Konzertfach Gitarre zu studieren. 2006 wurden beide Studien mit ausgezeichnetem Erfolg und den akademischen Graden „Master of Arts“ abgeschlossen.
Nach Ihrer Karenzzeit geht sie derzeit wieder einer Unterrichtstätigkeit im OÖ. Landesmusikschulwerk (LMS Steyr und Steinbach/Steyr) nach.
Zahlreiche Preise bei Landes- und Bundeswettbewerben als Gitarristin, einen ersten Preis beim Landeswettbewerb 2001 in der Gruppe Vokalquartett, sowie einen zweiten Preis beim Wettbewerb „Gradus ad Parnassum“ für Gitarrenduo hat sie bisher erreicht.
Konzerte in Europa als Solistin, Korrepetitorin und in verschiedenen Ensembles (Gitarrenduo „Ilare“ oder „Linzer Gitarrenquartett“) runden neben vielen internationalen Meisterkursen ihr musikalisches Gesamtbild ab.

zurück